Haus­rat­ver­s.

Haus & Garten

Quelle: “DIE VERSiCHERER” 

Was ist die Hausratversicherung?
Über die Hausratversicherung ist der komplette Hausrat von Möbeln über Kleidung bis hin zu Elektrogeräten abgesichert. Sie kommt auf für Schäden durch:


Feuer
Blitzschlag, Explosion oder Implosion
Einbruchdiebstahl
Sturm (ab Windstärke 8) und Hagel
Leitungswasser
Überspannung


Der Versicherungsschutz kann durch zusätzliche Vertragselemente, wie zum Beispiel Fahrraddiebstahl, erweitert werden.
weiterlesen

Hausratversicherung
Die Hausratversicherung ist eine der gängigsten Versicherungsarten und in fast jedem Haushalt zu finden. Sie schützt bei Schäden, die an Ihren Einrichtungs- und Gebrauchsgegenständen entstehen. Als sinnvoller Zusatzschutz wird empfohlen: Fahrraddiebstahl, Glasbruch. Erstellen Sie eine Checkliste aller Dinge, die sich bei Ihnen im Haus oder in der Wohnung befinden. Unter Hausrat versteht man alles, was in einem Haushalt zur Einrichtung, zum Gebrauch und zum Verbrauch dient.

Die Versicherung kommt für Folgekosten auf, die nach einem Versicherungsfall entstehen.
Beispielsweise:
Rückreisekosten aus dem Urlaub, Verkehrssicherungsmaßnahmen Kosten für Aufräumarbeiten, Abbruch-, Bewegung- und Schutzkosten
Hotelkosten oder anderweitige Unterbringung, Mietausfälle als Folge eines Feuer-, Leitungswasser-, Sturm- oder Hagelschadens (meist bis zu einem Jahr)
Die Deckungssumme zu den aufgeführten Leistungen ist bei den meisten Tarifen begrenzt. Eine Erhöhung ist empfehlenswert und gegen Mehrbeitrag oft möglich.